Dieselrestwerte: Liquidität in Gefahr

 

Das Gebrauchtwagengeschäft unterliegt aktuell nicht zuletzt wegen der Dieselkrise massiven Veränderungen. Die Erträge schrumpfen, das Bestandsmanagement zieht die Sorgenfalten auf die Stirn der Autohaus-Unternehmer, Flottenbetreiber und Finanzierungs- / Leasingpartner.  Wie können Unternehmen den Schaden abfangen und kontrollieren?

 

Diesem Thema stellt sich Jörg Heidrich im Interview mit dem Fachmagazin kfz-betrieb.

Jörg Heidrich ist seit 2017 Senior Partner bei BrandtPartners Management Consultants und Experte rund um Restrukturierung und Sanierung in Insolvenzlagen sowie allen Aspekten des Finanzmanagements.

 

 

Im Gespräch mit Joachim von Maltzan (Fachzeitschrift kfz-betrieb) beantwortet Jörg Heidrich unter anderem Fragen zu folgenden Themen:

  • Restwertentwicklung der Euro-5-Dieselfahrzeuge
  • Wachsende Gebrauchtwagenbestände im Handel
  • Auswirkungen des Wertberichtigungsbedarfs auf die Händlerbilanzen
  • Verlustvermeidung bei Rücknahme von Euro-5-Dieselfahrzeugen
  • Beschleunigung des Abverkaufs
  • Restwert-Unterstützungsprogramme der Händler

Das komplette Interview finden Sie hier sowie im Fachmagazin kfz-betrieb, Ausgabe 7/2018.

Haben Sie Fragen zur Restwertentwicklung im Gebrauchtwagengeschäft oder aber zu operativer Excellence im Automobilhandel? Wenden Sie sich Sie gerne direkt an Jörg Heidrich.

Weiterführende Informationen zu den Beratungsfelder der BrandtPartners Autohaus Beratung finden Sie hier.

 

Über BrandtPartners

Überzeugende Beraterpersönlichkeiten auf Partner- und Beraterebene sowie ein exklusiv gepflegtes Business Netzwerk sind Grundlage für die Planung und Strukturierung strategischer und operativ wirksamer Geschäftsansätze, für deren finanztechnische Absicherung und für die Vermittlung der besten, verfügbaren Manager und Fachspezialisten zur Realisierung geplanter Unternehmensziele.

In unseren Mandaten setzen wir auf langjährige bewährte Beratungsansätze und Erfahrungen und garantieren eine ganzheitliche, erfolgswirksame Beratung.

Unsere Einbindung in Mandantenunternehmen ist stets direkt erfolgswirksam und qualitativ anspruchsvoll auf hohem Niveau. Wir werden am Erfolg gemessen und übernehmen in ausgewählten Projekten selbst unternehmerisches Risiko durch Investments in die Zukunft. Zum Wohl unserer Auftraggeber.

Der regionale Schwerpunkt der Tätigkeit von BrandtPartners ist der deutschsprachige und europäische Wirtschaftsraum.

Weiterführende Informationen über BrandtPartners finden Sie unter www.Brandt-Partners.com

 

 

 

Bildquelle: pexels.com  | Jörg Heidrich