Herbstfachtagung 2017 des Bundesverbands DIE KMU-BERATER

 

Im Fokus der Herbstfachtagung 2017 des Bundesverbands DIE KMU-BERATER steht der Wandel im Mittelstand vor dem Hintergrund fortschreitender Digitalisierung, Innovation, Transformation und Agilität.

Wann? 13. und 14. Oktober 2017
Wo? Stuttgart

Was bedeutet der Wandel im Mittelstand gerade für kleine und mittlere Unternehmen?
Wie können Berater und Beraterinnen sich auf diesen Wandel vorbereiten?
Wie können sie ihre Kundinnen und Kunden auf diesem Weg unterstützen?

Nutzen Sie die Gelegenheit, diese Fragen anlässlich der Herbstfachtagung 2017 zu diskutieren. Tauschen Sie sich persönlich mit Beraterkolleginnen und -kollegen aus und feiern Sie mit uns „20 Jahre Bundesverband DIE KMU-BERATER“.

 

Themen der Tagung:

  • Eröffnung der Tagung – Thomas Thier, Vorsitzender Bundesverband DIE KMU-BERATER
  • Eröffnungsvortrag: Zukünftige Handlungsfelder für den Mittelstand – Dr. Rosemary Kay, stellv. Geschäftsführerin, IfM Institut für Mittelstandsforschung
  • Jobs to Be Done – Ein Kompass in Zeiten disruptiver Transformationen – Eckhart Böhme, Freiberufler und Autor
  • Die Regionalgruppen der KMU-Berater – Starke Netzwerke vor Ort
  • Interaktive Workshop-Methoden für Berater – Daniel Stanislaus, Geschäftsführer METALOG training tools OHG
  • Parallele Präsentationen:
    Unternehmenskultur erklären, messen, verändern – 4 Praxis-Tools – Joachim Berendt, Vorstandsmitglied Die KMU-Berater sowie
    Service Excellence – Mit Kundenbegeisterung auf die Pole Position – Tanja Herzig, KORU Training, Coaching & Consulting
  • Aufbau, Betreuung und Moderation von Betriebsnachbarschaften – Kooperationsmodell Gesundheitsmanagement – Dr. Birgit Schauerte, BGF Institut für betriebliche Gesundheitsförderung
  • Beratungsfelder und Werkzeuge der Offensive Mittelstand – Oleg Cernavin, stellv. Vorsitzender Offensive Mittelstand
  • Parallele Präsentationen:
    Aufbau von Klientengruppen – Planbares Zusatzgeschäft für Berater – Michael Hihn, Wissen managen sowie
    Arbeit mit dem Business Model Canvas – Funktionierende Geschäftsmodele bauen und testen – Dr. Reinhard Ematinger, Experte für New Business
  • Der “Strategie-Navigator” – Einsatzmöglichkeiten in der Beratungspraxis zur Analyse von Strategie, Planung, Risiken und Jahresabschluss – Prof. Dr. Werner Gleißner, Future Value Group
  • Erfolgreiche Pricing Beratung – Systematik, Projektbeispiele und Methoden – Prof. Dr. Frank Hälsig, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
  • Feedbackrunde und Tagungsabschluss – Thomas Thier

 

Weitere Informationen zur Fachtagung und Jubiläumsveranstaltung finden Sie unter auf der Website des KMU-Beraterverbandes.

HIER können Sie sich direkt für die Herbstfachtagung 2017 anmelden.

 

Über DIE KMU-BERATER – Bundesverband freier Berater e.V.

Der Verband DIE KMU-BERATER – Bundesverband freier Berater e.V. ist ein deutschlandweit überregional organisierter Zusammenschluss von freien Beratern für Klein- und Mittelstandsunternehmen (KMU).

 

Die Mitglieder sind spezialisiert auf pragmatische Beratung und Betreuung mittelständischer Unternehmer/innen.

Auf Basis klarer Aufnahmekriterien und Beratungsgrundsätze sorgt der Verband für die Sicherung einer unabhängigen und qualifizierten Beratung.
Die Mitarbeit im Verband dient

  • dem Erfahrungsaustausch in Fach- und Regionalgruppen
  • der Fort- und Weiterbildung über “Die KMU-Akademie”
  • der Entwicklung von Beratungskonzepten und Kooperationen

Daraus ziehen die Berater und ihre Kunden gleichermaßen Nutzen. So wird durch Beratung konsequent und nachhaltig Erfolg für die Mandanten realisiert.

Mehr Informationen über die Verbandsarbeit finden Sie hier.

Haben Sie weitere Fragen zur Verbandsarbeit?
Kontaktieren Sie gerne Jan Brandt, Vorstand des KMU-Beraterverbands sowie Leiter Regionalgruppe Süd-Ost.

 

Über Jan Brandt

Jan Brandt ist Gründer und Managing Partner der BrandtPartners Group. Seit 2013 ist er Mitglied des Bundesverbands DIE KMU-BERATER und seit 2015 Leiter der Regionalgruppe Süd-Ost (Bayern). Zudem ist Jan Brandt seit letztem Jahr in die strategische Ausgestaltung der Verbandsarbeit auf Bundesebene eingebunden. Im März 2017 wurde er in den Vorstand des Verbandes berufen.

 

 

 

Bildquelle: Bundesverband DIE KMU-BERATER